Meine Arbeitsweise

Ich betrachte den Mensch ganzheitlich und arbeite lösungs- und ressourcenorientiert.

 

Jede Gefühlsregung, jede Bewegung, sogar jeder Gedanke hat Einfluss auf die Atmung und auf den Körper. Jede Lebensdimension und deren Veränderung hat Einfluss auf die anderen Lebensdimensionen, wie ich unten an einem Beispiel aus dem Alltag veranschauliche.

 

Durch gezielte Schulung der Eigenwahrnehmung können Sie lernen die Zeichen Ihres Körpers zu erkennen. Diverse 'Werkzeuge' (wie Atem-, Bewegungsübungen u.a.) geben Ihnen zudem die Möglichkeit, durch Atmung und Empfinden Einfluss zu nehmen auf Ihren Alltag.

  

Mittels verschiedener Arbeitsweisen* entdecken und fördern wir gemeinsam Ihre Ressourcen.

 

*Atemtherapie / Körperzentrierte psychologische Beratung

Gespräche, Gestaltarbeit (Rollendialoge), Körperarbeit/-übungen, Atemübungen, Atemmassage, Atembehandlung, Imaginationen, Entspannungsübungen, Meditationen

 

 

Beispiel aus dem Alltag wie die Lebensdimensionen sich gegenseitig beeinflussen

Sie müssen mehr arbeiten oder haben neu einen längeren Arbeitsweg, das braucht mehr Zeit, die zeitliche Dimension in ihrem Leben nimmt mehr Platz ein. Dies hat unter anderem Einfluss auf die soziale Dimension, sie haben weniger Zeit für ihre Freunde, Familie Hobbys, was sie unzufrieden macht, was sich wiederum auf die körperliche Lebensdimension auswirken kann (z.B. Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit,...)

Sie fühlen sich gefangen, machtlos und gehen eventuell nicht mehr gern zur Arbeit, lassen ihre Unzufriedenheit an ihren Nächsten aus und ziehen sich zurück...

 

Wie können Sie wieder Zeit und Zufriedenheit finden? Welches sind Ihre Ressourcen und wie können diese stärkend eingesetzt werden?